Hier findet Ihr Neuigkeiten sowie Änderungen und Informationen der Gewässerwarte und des Vorstandes.

 

Bitte beachten!

Vom 20.07.2018 bis 22.07.2018 finden an Teich 1 umfangreiche Baggerarbeiten statt.

Das Angeln an Teich 2 ist somit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.

 

Wir freuen uns über 3 neue Mitglieder am Vereinsgewässer. Das Gastangeln zeigt erste Erfolge.

Alle Mitglieder werden gebeten, die Möglichkeit zu nutzen und Gäste mitzubringen.

Wir verweisen noch einmal auf unser "Gastangler-Wochenende" vom 08.09. bis 09.09.2018. Alle Mitglieder sollten versuchen,

Freunde oder Bekannte darauf aufmerksam zu machen.

Am 11.09.2018 beginnt unser Vorbereitungskurs für die Fischereiprüfung. Auch hierfür sollte geworben werden.

 

Auf der Gewässerversammlung vom 25.02.2018 ist folgender Beschluss gefasst worden:

Da die Mitgliederentwicklung am Gewässer rückläufig ist, wird zur Neuwerbung von  Mitgliedern ab dem 01.02.2019 folgende Regelung eingeführt:

NEUE Mitglieder haben im ersten Jahr die Möglichkeit einer Probemitgliedschaft. Hier gelten dann folgende Regelungen:

Halber Gewässerbeitrag. Halbe Fangquote. Keine Aufnahmegebühr für Gewässer und Verein. Es ist nur die Hälfte der angeforderten Arbeitsstunden zu verrichten.

Diese Regelung ist von den, an der Gewässerversammlung anwesenden Mitgliedern, mit 16 Ja-Stimmen und einer Gegenstimme beschlossen worden.

Der Erlass der Aufnahmegebühr für den Verein gilt vorbehaltlich der Genehmigung durch die nächste Mitgliederversammlung in 2019.

Teilnehmer des letzten Vorbereitungskurses haben sofort die Möglichkeit diese Regelung anzuwenden da sie laut Beschluss bereits von der Aufnahmegebühr befreit sind.

Alle Vereinsmitglieder werden gebeten, diese Regelung zu kommunizieren und möglichst für eine positive Mitgliederentwicklung zu sorgen!

Auch die Möglichkeit, Gastangler mitzubringen sollte genutzt werden.

 

Da der Teich 1 im laufe des Jahres "Restauriert" wird, sind die Forellen in Teich 2 eingesetzt worden.

 

Die Mailadresse des 1. Vorsitzenden hat sich geändert: d.platz@online.de

 

09.03.2017 Die Webseite des Vereines wurde neu eingestellt

 

Schonzeiten und Mindestmaße

Fischart

Niedersachsen

Verein

Mindestmaße Nds.

Mindestmaße Verein

Aal

-

-

35 cm

50

Äsche

31.03.-15.05.

n. v.

30 cm

-

Bachforelle

15.10.-15.02.

keine / Eigenbesatz

25 cm

25 cm

Barbe

-

n. v.

35 cm

-

Hecht

01.02.-15.04.

15.02.-31.05.

45 cm

50

Karpfen

-

-

-

35 cm

Lachs

ganzjährig

n. v.

50 cm

-

Maräne

01.10.-31.12.

n. v.

-

-

Nase

ganzjährig

n. v.

25 cm

-

Quappe

-

n. v.

35 cm

-

Regenbogenforelle

-

keine / Eigenbesatz

25 cm

25 cm

Schleie

-

-

25 cm

25 cm

Stör

-

n. v.

100 cm

-

Wels

01.05.-30.06.

15.02.-31.05.

50 cm

-

Zährte

01.05.-31.07.

n. v.

-

-

Zander

15.03.-30.04.

15.02.-31.05.

35 cm

50

Zope

01.04.-31.05.

n. v.

-

-